Autokredite

auto

Der Begriff Autokredit wird manchmal als Synonym für den Ratenkredit gebraucht. Dabei handelt es sich um ein Darlehen, welches von Privatpersonen aufgenommen wird. Diese zahlen den Autokredit jeden Monat in einer Rate von gleicher Höhe inklusive vorher vereinbarten Zinsen an den Kreditgeber zurück. Bisweilen wird ein Autokredit auch Konsumentenkredit oder Anschaffungsdarlehen genannt. In Österreich kennt man ihn auch unter den Bezeichnungen Abstattungskredit und Schalterkredit. Ein Autokredit wird von Menschen in Anspruch genommen, die sich eine größere Anschaffung wie z. B. einen Wagen zulegen und im Moment des Kaufs nicht dazu in der Lage sind, die vollständige Summe dafür zu bezahlen. Der Kreditnehmer sollte darauf achten, auf keinen Fall mit Raten nacheinander in Zahlungsrückstand zu geraten. In diesem Fall hat die Bank das Recht, ihm die Autokredite zu kündigen. Dies ist ebenfalls der Fall, wenn er bei einer Laufzeit von weniger als 3 Jahren mit einem Betrag von mindestens 10% und bei mehr als 3 Jahren mit mindestens 5% in Verzug gerät. In der dritten Mahnung seitens der Bank erfolgt die Drohung der Kündigung. Sollte sich der Darlehensnehmer nicht an die Frist von zwei Wochen halten, tritt die Kündigung in Kraft.

Im Fall einer Aufstockung oder Umschuldung gibt es ebenfalls einige Regeln zu beachten. Oftmals steht ein Wunsch nach Änderung im Betrag der Rate seitens des Kunden im Zusammenhang mit einer von der Bank geforderten Gebühr, die maximal 50 € betragen kann. Für Sondertilgungen und verschobene Termine von Ratenzahlungen wird ebenfalls häufig eine Gebühr erhoben. Nur wenige Banken geben den Kreditnehmern die Möglichkeit, Änderungen ohne zusätzliche Kosten vorzunehmen. Deshalb sollte man sich vor der Aufnahme eines Autokredits sehr genau über Abläufe in den Banken informieren.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann teilen Sie ihn doch.

Social Media

 

Partner

 

Gastautoren

Gastautor Unser Magazin bietet Ihnen immer wieder die Möglichkeit eigene Artikel bei uns zu veröffentlichen. Wenn Sie Sachverstand und Lust haben Ihr Wissen mit Anderen zu teilen, dann melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns über jede Nachricht.

Facebook